OK Fasnacht im Facebook

Die neusten Infos rund um die Hofderer Fasnacht findest du auch auf unserer Facebook-Seite.


Fasnacht 2019 auf einen Blick


Fasnacht 2019 auf einen Blick

Der Fasnachtsführer 2019 ist fertig und bereits in den Seetaler Haushaltungen angekommen. Weitere Exemplare sind in den verschiednen Geschäften aufgelegt. Wir bedanken uns bei allen Inserenten und Sponsoren für die Unterstützung.

Wir wünschen allen eine rüüdige Fasnacht 2019 und freuen uns, euch in Hochdorf an der Fasnacht begrüssen zu dürfen.

Download
Fasnachtsführer downloaden
fasnachtsfuehrer 2019_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.4 MB

Maritinipaar 2019

Thomas und Bernadette Kathriner

Der Martinivater ist in Römerswil aufgewachsen, wo er die Primarschule und in Hochdorf die Sekundarschule besuchte. Nach der Lehre als Agromechaniker leistete er bei den Panzereinheiten in Thun die Rekrutenschule. Nach dem Militärdienst arbeitete er im gelernten Beruf und als Lastwagenmechniker bis ein Berufswechsel erfolgte. Nach einem Berwerbungs- und Auswahlverfahren absolvierte er 1987/1988 in Luzern die Polizeischule.

Die ersten Jahre nach dem Abschluss der Polizeischule durfte er bei verschiedenen Polizeidienststellen im Kanton Luzern vielseitige Erfahrungen in einem spannenden Beruf sammeln. Im September 1993 wechselte er zur Polizeidienstelle Hochdorf. Beim SPI besuchte er mehrere Führungslehrgänge. Es folgten Weiterbildungen in der Erwachsenenbildung und in diversen Fachbereichen. Als Chef Region bei der Luzerner Polizei führt er die Polizeiregion Hochdorf. Als Ausbildner bei der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch, als Prüfungsexperte beim Schweizerischen Polizeiinstitut und Dozent an der Hochschule in Luzern übt er weitere interessante und herausfordernde Tätigkeiten aus.

Die Martinimutter verbrachte die Kind- und Jugendzeit in Littau und Emmenbrücke. Dort besuchte sie die Primarschule und in Reussbühl die Kantonsschule. Nach der Matura (B) arbeitete sie an der Sonderschule Schüpfheim. Danach entschloss sie sich für ein Studium in Logopädie am HPI der Uni Fribourg. Nach Abschluss des Studiums arbeitete sie in Littau, Beromünster und Sursee als Logopädin. Seit 25 Jahren ist sie im Teilpensum am Logopädischen Dienst in Hochdorf tätig. Neben der beruflichen Tätigkeit hatte die Familie für Bernadette einen grossen Stellenwert. Im Jahre 1988 kam das
erste Kind Fabian zur Welt. Seitdem konnte sie die Familienarbeit und das Muttersein optimal mit dem Berufsleben verbinden. Inzwischen sind die vier Kinder Fabian (30), Simon (27), Selina (26) und Elias (22) erwachsen und die Familie erfreut sich sehr an ihrem jährigen Grosskind Lean.

Die Freizeit verbringen die Kathriners öfters in den Bergen beim Skifahren oder beim Wandern. In den Sommerferien reist das Martinipaar gerne in den Süden, am liebsten mit der ganzen Familie. Abwechslungsreiche Ausflüge mit der Familie und Freunden bereichern ihr Leben. Im Jahr 2002 ist der Martinivater in die Martinizunft aufgenommen worden. Dadurch ist die Fasnacht noch intensiver geworden. 6 Jahre war er im Zunftrat als Vice Zunftmeister und verantwortlich für den Umzug. So ist die Fasnacht für beide zu einem intensiven Hobby geworden. Auch die Martinimutter half in dieser Zeit aktiv mit.

Als Mitglieder in diversen Vereinen in Hochdorf arbeiten sie mit und leisten einen Beitrag für die Gesellschaft. Der Martinivater wirkte als Kommissions- und OK-Mitglied bei verschiedenen grossen Events mit.

 

Die Martinifamile 2019 wünscht allen eine farbenfrohe, lustige und abwechslungsreiche Fasnacht unter dem Motto «Alpenpower und Meeresfeeling».